Loading...

Interview vom 08. – 10. Juni 2018 – mit Anna Yona

Eltern möchten immer das Beste für ihr Kind. Auch was Schuhe angeht. Die müssen optimal passen, schützen, stützen und möglichst noch gut aussehen. Leider tun wir unseren Kindern mit den meisten konventionellen Kinderschuhen überhaupt keinen Gefallen – auch nicht dann, wenn der Schuhverkäufer die richtige Größe bestimmt und den perfekten Sitz überprüft hat. Denn die meisten Schuhe treten die Kinder-Gesundheit gewissermaßen mit Füßen – nur 20 % der Kinder haben im Erwachsenenalter noch gesunde Füße! Höchste Zeit also, unser Kinder wieder auf freien Fuß zu setzen ! 😉 Wie das geht und dass das nicht bedeutet, nur noch barfuß laufen zu müssen, erfährst Du in diesem Interview!

Aber Achtung: das Interview könnte auch Dir die Schuhe ausziehen – denn was Du hier über Kinder und Kinderschuhe erfährst, gilt auch für uns Erwachsene  😉

In diesem Interview lernst Du:

  • Warum die meisten Kinderschuhe falsch konzipiert sind und trotz fachmännischer Anprobe nicht passen.

  • Warum viele solcher Schuhe u.a. zu deformierten Kinderfüßen führen, die Muskulatur schwächen und Kinder darin den natürlichen Gang verlernen.

  • Warum diese Schuhe für die Füße in etwa so sind wie Boxhandschuhe für die Hände 😉

  • Wie und warum ein Mix aus Barfußlaufen und Barfußschuhen das Dilemma beseitigen kann.

  • Wie und ob Barfußlaufen in unserer urbanen Gesellschaft noch möglich ist.

  • Dass durch Barfußlaufen und das Tragen von Barfußschuhen kranke Kinderfüße wieder gesund werden können.

  • Und vieles mehr!

Ein lehrreiches und verblüffendes Interview mit der Gründerin von Wildling Shoes und 3-fachen Mutter Anna Yona.

Anna Yona hat mit ihrer Familie lange Zeit in Israel gelebt. Nach der Rückkehr nach Deutschland hat die 3 fache Mutter zusammen mit ihrem Mann Ran das Unternehmen Wildling gegründet. Ihr Ziel: Minimalschuhe für Kinder produzieren. Schuhe, die den Fuß so ungestört wie möglich lassen – wie eine zweite Haut, die zwar vor Verletzungen und Witterungseinflüssen schützt, aber ansonsten keinen Einfluss auf den Fuß und seine Funktionen nimmt. Das Konzept kam so gut an, dass es diese Schuhe mittlerweile auch in großen Größen bis 46 gibt – sehr zur Freude aller Eltern 😉

Websites:

Dieses Interview ist leider nicht mehr online!

Das Interview war mehrere Tage kostenlos verfügbar und ist jetzt leider nicht mehr online 🙁

[easy-social-share buttons counters=1 message=“yes“]

Dieses Interview kannst Du kostenlos anschauen von Freitag, 08.6.2018 8 Uhr. Bis Sonntag, 10.6. um 24 Uhr.

Unten findest Du das Zuschauer-Feedback zu diesem Interview – und hast die Möglichkeit, selbst Feedback zu geben! Unser(e) Expert/Expertin und wir freuen uns über Dein Feedback!

Auf unserer Technikhilfe-Seite findest Du viele schnell umsetzbare Lösungsvorschläge, die die meisten Probleme schnell beheben:
Technikhilfe-Seite in einem neuen Fenster öffnen.

Wenn das alles nichts hilft, kannst Du uns auch kontaktieren. Auf welchem Weg und welche Infos wir von Dir brauchen, erklären wir Dir auch auf der Technikhilfe-Seite - ganz unten.

Die Aussagen der Interviewpartner stellen deren Meinung, Wissensstand und Erfahrung dar. Eine Anwendung erfolgt auf eigene Verantwortung. Weder Veranstalter noch die Interviewpartner übernehmen eine Haftung für persönliche oder sonstige Schäden oder Risiken, die sich als direkte oder indirekte Folge der Nutzung und Anwendung der Interview-Inhalte ergeben. Bitte konsultiere einen Arzt oder einen anderen kompetenten Ratgeber Deines Vertrauens, bevor Du irgendwelche Vorschläge der Interviews umsetzt.

Unsere Buchempfehlungen zum Interview

Letzte Aktualisierung am 17.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Von |2018-06-11T08:45:58+00:004. Juni 2018|

Über den Autor:

Christian
Hallo, ich bin Christian Clemens, Papa von 2 wunderbaren, freiheitsliebenden Söhnen. Ich habe Betriebswirtschafslehre studiert - dann aber zusammen mit meiner Frau KIKI die Glücksknirpse ins Leben gerufen. Meine Themenschwerpunkte sind Stress-Reduktion, gesunde Ernährung, artgerechtes Wachsen & Leben für dauerhafte Gesundheit bis ins hohe Alter, Achtsamkeit & Freisein. Unsere Vision ist, so viele Eltern wie möglich mit unseren Themen anzustecken, damit ganz viele Kinder zu Glücksknirpsen werden können: gesund, glücklich, frei.

37
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
16 Comment threads
21 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
  Subscribe  
Neuste zuerst Älteste zuerst nach Bewertungen
Benachrichtung bei
Endja
Endja

Seit etwa zwei Jahren laufe ich mit Barfußschuhen durch die Gegend und liebe es. Das Vorderfußlaufen leuchtete mir ein und ich begann, mich umzugewöhnen. Nach etwas eineinhalb Jahren hatte ich Hüftschmerzen, die einfach nicht mehr weggehen wollten. Ich bin noch keine fünfzig, lebe überwiegend gesund und konnte keinen psychosomatischen Auslöser feststellen. Meine Ostheopathin (sie ist zudem Physiotherapeutin) fand zunächst auch keinen Hinweis. Meine Wirbelsäule und mein Becken sind gerade. Sie bat mich auf und ab zu laufen und schlug die Hände über dem Kopf zusammen. Vorderfußlaufen geht ihrer Ansicht nach beim Joggen, nicht beim alltäglichen Gehen. Nach drei Monate umgewöhnen,… Read more »

Carola

Danke für das tolle Thema und die Informationen. Ich versuche mich seit fast zwei Jahren an Barfußschuhen. Ich liebe es zwar, habe aber seitdem einen Fersensporn, den ich einfach nicht wegbekomme. Leider hat noch nichts richtig geholfen. Ich gebe es aber nicht auf :-). Nun war ich ewig auf der Suche nach Schuhen für meinen 6jährigen Sohn. Für den Kindergarten hatte ich ihn die Leguanitos gekauft, die er gerne trägt. Aber die sehen aus, wie für Babys, was er nun nicht mehr so toll findet. Darum bin ich ganz glücklich, nun die Wildlings gefunden zu haben … durch Euch …… Read more »

Flora
Flora

Liebe Carola! Ich bin Sportwissenschaftlerin und auch im Bereich Faszien tätig… und unter anderem auch überzeugt vom barfuß-(ähnlichem) laufen! Allerdings muss man berücksichtigen, dass die Faszien ein Organ darstellen, welches etwas langsamer in der Anpassung ist als andere Organsysteme. Praktisch bedeutet dies: man sollte ganz langsam umstellen von dem konventionellen Schuhen (und dem daraus resultierenden Laufstil und funktionellen Bewegungsmustern) auf das barfuß-laufen. Alles andere (und du hast es leider schmerzhaft selbst erfahren müssen), kann zu Überlastungserscheinungen, Entzündungen, etc. führen. Ich würde wenige Minuten täglich zum Starten empfehlen und dann langsam steigern. Vergleichbar mit einem körperlichen Training (was es ja auch… Read more »

Berenike
Berenike

Hallo Christian, ich bin ein „offline-shopper“. Gibt es die Wildlinge auch in Geschäften? Wo?

Natascha Schädel
Natascha Schädel

Hallo Christian, auch ich finde eure Interviews immer wieder spannend, lehrreich und entscheidungsfindend. Wir werden uns auf alle Fälle die Barfußschuhe von
Wildling anschaffen. Schon seit längerer Zeit wollten wir Barfußschuhe kaufen, sind aber aufgrund der zweifelhaften Materialzusammensetzung immer wieder davon abgekommen. Vielen Dank an euch und auch an Anna Yona.

Karoline
Karoline

Danke für das tolle Interview. Für mich stellt sich die Frage, was ich im Winter bei großen Minustemperaturen mache? Kann ich die Barfußschuhe auch dann tragen, z.B. mit speziellen Socken?

Nicole
Nicole

Danke Anna und Christian für das tolle Interview!
Wir tragen auch seit ein paar Wochen ganz stolz unsere Wildlinge bzw. Rewilds und sind begeistert 🙂
Jetzt wollten wir unserer Tochter Gummistiefel kaufen, sie hüpft und matscht so gern in Pfützen… Wir hatten an BMS gedacht, da diese wenigstens schadstofffrei sind, aber das war es dann leider auch schon 🙁
Christian, kannst du uns welche empfehlen oder wie macht ihr das bei so richtigem Regenwetter?
Danke und viele Grüße
Nicole

Sabine
Sabine

Hallo! Vielen Dank für das tolle Interview! Was ich noch gern wissen würde: Sind Wildling Schuhe auch für extrem zarte, schmale Kinderfüße geeignet? Also ich meine wirklich sehr zart, ohne viel Fettgewebe drumherum…? Wir hatten immer Probleme, passende Schuhe für unseren Sohn zu finden, weil er so ungewöhnlich schmale Füße hat. (Er wird jetzt bald 5). Ein Barfußschuh würde ihm sicher gut tun, aber eben nur dann, wenn die Schuhe nicht so breit sind, dass er da drin keinen Halt hat. Aus dem gleichen Grund trägt er zu Hause und im Kindergarten nie Hausschuhe, sondern geht immer mit Socken herum.… Read more »

Lisa
Lisa

Hallo Christian! Vielen Dank für das wieder so tolle und interessante Interview! Ich war noch jedes Mal begeistert, wenn ich mir ein Video von dir oder Kiki angeschaut habe.

Ich selbst gehe grundsätzlich oft barfuß oder ab und zu auch sehr gerne mit Barfußschuhen, wird aber jetzt bestimmt noch weiter forciert werden 😉 Auch unser kleiner Sohn (20 Monate) geht sehr gerne barfuß, aber trägt eben auch „normale Schuhe“. Das wird sich jetzt dann dank „Wildling“ ändern…

Eine Grundsatzfrage zu den Barfußschuhen habe ich jetzt aber: Trägt ihr die vorrangig ohne Socken oder schon mit gut passenden, nicht zu engen Socken?

LG
Lisa

Sabrina
Sabrina

Hallo an alle, Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Barfußlaufen und bin selbst Yogalehrerin… Vielen Dank für das Interview, so dass immer mehr Menschen sich mit ihren und vor allem mit den Füßen ihrer Kinder beschäftigen. Als yogalehrerin sehe ich viele Füße und könnte ein Buch über die Fehlbelastungen und Schiefstellungen von Füßen und dadurch dem ganzen restlichen Körper schreiben. Ein sehr interessant und auch lustig zu lesendes Buch, gerade was auch die Reaktionen der Mitmenschen auf das Barfußlaufen angeht, ist von Sabrina Fox, Auf freiem Fuß. In diesem Projekt ist sie ein Jahr barfuß gelaufen und hat… Read more »

Sylvia Petersen
Sylvia Petersen

Hallo Christian! Vielen Dank für das interessante Interview. Wie können die Jungs denn Fußball spielen? Barfuß geht das ja nicht, da ein Lederball total hart ist. Außerdem wie kann Textilstoff bei Nässe schützen? Gibt es noch andere gute Barfußschihe außer die von Anna? Lg, Sylvia

Jojo
Jojo

Vielen Dank für dieses spannende, informative Video!
Mein 1 1/2 jähriger Sohn verweigert Schuhe – außer dünne Korkschläppchen – und ich merke schon, dass ich ihm sehr dankbar für sein natürliches Gefühl bin.
Bislang lasse ich ihn noch viel mit Socken laufen, das werde ich wohl zukünftig ändern 😉
Ich selbst bin so ein kalte-Füße-Sensibelchen (wir haben auch so einen kalten Fliesenboden), habe aber seit Jahren totale Probleme mit meinen Füße. Und nun eventuell eine Lösung. 😊
Danke!!!

Susanne Schiele
Susanne Schiele

Hallo, ein sehr interessantes Interview! Passt genau zum Thema des Buches das ich gerade lese : „Bewegung liegt in deiner DNA“ von Katie Bowmann. Hier gibt es neben einem Kapitel ueber Barfuß laufen auch Trainingsbeispiele für geplagte Erwachsenenfuesse und es geht generell darum wie unbiologisch unsere Bewegungsweise heute ist. Versuche gerade Sitzmoebel zu vermeiden… Ein schwieriges Vorhaben! 😄😉 Liebe Grüße 🙋🏻

Edelgard

Was für ein interessantes Interview! Herzlichen Dank Kikki und Christian,
dass ihr immer so tolle Leute einladet.
Anna Yona : Vielen Dank für eure Arbeit, ich bin ganz sicher der nächste Kunde!
Und ich freue mich, dass meine Enkeltochter erst 1 Jahr alt ist — und mit
noch mit unverdorbenen Füßchen umher geht; mit der Aussicht, dass das auch so bleibt.

Maria Magdalena
Maria Magdalena

Also ich laufe ab ca. Mai seit 2 Jahren überall Barfuß. Werde zwar auch manchmal angesprochen, aber daran gewöhnt man sich.
Meine Füße sind dadurch viel besser. Auch mit der Verletzungsgefahr habe ich keine Probleme, da man viel Bewußter durchs Leben geht,
dafür haben wir ja schließlich unser Immunsystem.

Bettina
Bettina

Vielen Dank, sehr informative. Hab beim zuhören gleich mal auf der Wildling-Seite gestöbert……
Wird sicher ein Thema bleiben und auch umgesetzt werden…evtl. nicht alle auf einmal….aber einer nach dem anderen….wie jeder mag.
Unsere Kids laufen total gerne den ganzen Sommer über Barfuß und haben echt Probleme sich dann wieder an „feste Schuhe“ zu gewöhnen…
Danke das Ihr an solchen Themen dran bleibt.

Kontakt & Hilfe
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung. Ok, verstanden