Für reisende Familien & solche, die in Deutschland bleiben möchten

Raus aus der Schule – Abmeldung & Schulpflicht

Praxiswissen zur Abmeldung, Kindergeld, Krankenkasse & Steuern

Für reisende Familien & solche, die in Deutschland bleiben möchten

Raus aus der Schule – Abmeldung & Schulpflicht

Praxiswissen zur Abmeldung, Kindergeld, Krankenkasse & Steuern

Ein Onlinekurs für unabhängige & selbstbestimmte Familien

Das erfährst Du im Onlinekurs...
  • Als Familie reisen – trotz Schulpflicht?
    Möchtest Du mit Deiner Familie auf Langzeitreise gehen – mit schulpflichtigen Kindern – unabhängig vom guten Willen von Rektor oder Behörden (und möglichst ohne das Kindergeld zu verlieren)?

  • Selbstbestimmte Bildung außerhalb von Schulpflicht & Schulsystem?
    Suchst Du nach einer Lösung, um Deinem Kind auch in Deutschland eine selbstbestimmte Bildung außerhalb von Schulpflicht & Schulsystem zu ermöglichen – zeitweise oder für immer (und möglichst ohne das Kindergeld zu verlieren)?

  • Schon abgemeldet und nun Probleme mit den Behörden?
    Hast Du Dich und Dein Kind bereits aus Deutschland abgemeldet und nun Probleme oder Unsicherheiten im Zusammenhang mit Familienkasse, Krankenversicherung oder Finanzamt – oder möchtest Du auf mögliche Hürden optimal vorbereitet sein?

Das in diesem Kurs Gelernte ist nur auf die rechtliche Situation in Deutschland anwendbar – nicht in Österreich und der Schweiz.

Der Kurs geht an den relevanten Stellen immer wieder auch auf die besondere Situation von Familien mit alleinerziehenden Eltern ein.

Dann geht es Dir wie vielen, vielen anderen Familien auch!

Zunehmend mehr Familien beschließen, eine Auszeit zu nehmen und gemeinsam längere Zeit auf Reisen zu gehen.

Und zunehmend mehr Familien haben den Wunsch, Ihr Kind eine Zeit lang oder dauerhaft aus der Schule zu nehmen – unabhängig davon, ob sie reisen möchten oder nicht.

Die Gründe dafür können vielfältig sein:

Stell Dir vor...
  • Vielleicht gehörst Du zu den Familien, die einfach „nur“ mal für eine Weile aussteigen, gemeinsam die Welt kennenlernen und das Leben so richtig genießen möchten.

  • Vielleicht empfindest Du die Entwicklungen der letzten Jahre seitens der Schule als übergriffig und das Verhältnis zwischen Eltern und Schule als aus dem Gleichgewicht geraten (Entscheidungen von oben herab, Eingriff ins familiäre Privatleben, Herabsetzung elterlicher Einwände). Du siehst Dein Kind in der Schule nicht geschützt, sicher und gut aufgehoben. Und Du hast oft keine Kraft mehr für die immer wiederkehrenden Auseinandersetzungen mit Schule, Schulbehörden oder anderen Eltern.

  • Möglicherweise hast Du auch erlebt, wie sich die Schule in den letzten Jahren negativ auf Psyche, Körper und Entwicklung Deines Kindes ausgewirkt hat und möchtest Dein Kind nun davor schützen?

  • Für viele Eltern ist die außerschulische Bildung die einzige Möglichkeit, ihrem Kind eine Masernschutzimpfung oder andere verpflichtende Gesundheitsmaßnahmen zu ersparen, deren Sinn sie anzweifeln bzw. in denen sie sogar eine Gesundheitsgefahr für ihr Kind sehen.

  • Vielleicht hast Du durch die Erfahrungen der letzten Jahre Dein Vertrauen in Lehrer, Schulleiter, Schulbehörden & Schulpolitik verloren und möchtest Deinem Kind nun eine selbstbestimmte Bildung außerhalb der Schule ermöglichen?

  • Vielleicht gehörst Du auch zu den immer mehr werdenden Eltern, die das aktuelle Schul- und Bildungssystem nicht mehr für sinnvoll, förderlich, nützlich & nachhaltig erachten – im Hinblick auf Lehrinhalte, Art der Wissensvermittlung, Wertevermittlung, Berücksichtigung von Entwicklungsstand & Lerntyp, Klassenstrukturen, Umgang miteinander, Druck, Noten, Hausaufgaben, Zwängen, Konformität, Politisierung, Indoktrination, Ziele, Digitalisierung, Datenschutz, Bevormundung, Würde etc.

  • Und Du möchtest Deinem Kind eine individuelle, bedürfnisorientierte & effektive Möglichkeit bieten, sich zu bilden, die Euren Werten entspricht – egal ob über Homeschooling oder Freilernen.

  • Für immer mehr Eltern ist das nur einer von mehreren Schritten hin zu einer neuen Gesellschaftsform – basierend auf anderen Werten, auf Nachhaltigkeit, Gemeinschaftlichkeit, Freiheit, Achtsamkeit, wirklicher Toleranz, selbstbestimmter Gesundheit und „echtem“ Glück.

Egal, welche individuellen Gründe Du hast:
Dieser Onlinekurs kann Dir helfen, Deinen Wunsch in die Tat umzusetzen!
Und (auch falls Du schon damit begonnen hast) behördliche Probleme souverän & konstruktiv zu lösen.

Anmeldeschluss: Sonntag, 19. Juni

0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds
0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds

Endlich Licht im Dunkeln!

„Wenige Monate nach der Abmeldung von mir und meinen Kindern stellte die Familiekasse plötzlich die Kindergeldzahlungen ein und forderte Nachweise, die ich nicht erbringen konnte. Eine vernünftige Kommunikation mit der Familienkasse war uns nicht möglich, zumal unsere Informationen zu Abmeldung & Kindergeld wohl nicht ganz korrekt waren. Wir mussten schließlich auch das Kindergeld der vergangenen Monate nachträglich zurückzahlen. 

Mit Frau Gavrićs Unterstützungen kam endlich Licht ins Dunkel und das Kindergeld wurde nach einiger Zeit (auch rückwirkend) weiterbezahlt. Hätten wir Ihre Hilfe schon früher in Anspruch genommen, wäre alles viel schneller, unkomplizierter und nervenschonender abgelaufen. Vielen Dank Frau Gavrić für Ihre große Fachkompetenz, für Ihre Fähigkeit, rechtliche Sachverhalte geduldig und verständnisvoll zu erklären und für Ihr riesiges juristisches Engagement für Kinder & Familien!“

Das genau lernst Du im Onlinekurs
Raus aus der Schule – Abmeldung & Schulpflicht

Modul 1: Abmelden

  • Wie Du Dich und Dein Kind aus Deutschland abmeldest
  • Was das für die Schulpflicht Deines Kindes bedeutet
  • Ob Ihr danach Deutschland verlassen müsst
  • Ob Ihr weiterhin in Deutschland wohnen bleiben könnt – und ob und welche rechtlichen Risiken damit einhergehen (von keinen Konsequenzen über Bußgeld bis hin zum worst case – und wie wahrscheinlich was ist). Damit Du die Chance für Deine Familie ganz realistisch und objektiv gegen mögliche Risiken abwägen kannst
  • Ob und wie Du diese Risiken verringern kannst
  • Wie hoch die Gefahr ist, in Konflikt mit dem Jugendamt zu kommen und im absoluten worst case das Sorgerecht zu verlieren
  • Wie man diese Gefahr rechtzeitig erkennen und abwenden kann
  • Welche Probleme im Behördendschungel nach einer Abmeldung auf Euch zukommen können
  • Was wichtig ist in der Kommunikation mit der Meldebehörde – und mit Schule/Schulbehörde
  • Welche Behörden noch von der Abmeldung informiert werden – und wie die weiteren Abläufe sind
  • Beispielschreiben von und an die Meldebehörde
  • Erfahrungen anderer Familien

Modul 2: Kindergeld

  • Welche Konsequenzen eine Abmeldung aus Deutschland für den Bezug des Kindergelds hat und welche Schreiben und mögliche Hürden Ihr erwarten dürft.
  • Wie die internen Abläufe in der Familienkasse sind.
  • Unter welchen Voraussetzungen Ihr das Kindergeld auch nach einer Abmeldung weiterhin erhalten könnt.
  • Worauf man bei einer Langzeitreise achten muss, um die Chancen dafür zu erhöhen
  • Warum eine Langzeitreise nicht generell ein Hinderungsgrund für den Bezug von Kindergeld ist.
  • Und warum Ihr bei einer Abmeldung bei gleichzeitigem Verbleib in Deutschland weiterhin Anspruch auf Kindergeld habt.
  • Was wichtig ist in der Kommunikation mit der Familienkasse.
  • Beispielschreiben von und an die Familienkasse
  • Erfahrungen anderer Familien

Modul 3: Krankenkasse

  • Welche Auswirkungen eine Abmeldung aus Deutschland auf die Versicherung in einer deutschen Krankenkasse hat.
  • Wie Ihr in der Regel weiterhin (familien-) versichert bleiben könnt
  • Oder wie Ihr auf Wunsch auch nicht länger versichert bleiben müsst 😉
  • Was wichtig ist in der Kommunikation mit der Krankenkasse
  • Beispielschreiben von und an die Krankenkasse
  • Erfahrungen anderer Familien

Modul 4: Finanzamt & Steuern

  • Welche Auswirkungen eine Abmeldung aus Deutschland auf die Steuerpflicht in Deutschland hat.
  • Wie die internen Abläufe im Finanzamt sind.
  • Stichworte: die komplette Familie ist abgemeldet, die Familie ist nur teilweise abgemeldet, ein oder beide Elternteile sind weiterhin in Deutschland angestellt oder selbständig tätig, Eigenheim in Deutschland vorhanden.
  • Was eine beschränkte bzw. unbeschränkte Steuerpflicht ist – und welche in welcher Situation vorteilhafter für Euch ist.
  • Was wichtig ist in der Kommunikation mit dem Finanzamt
  • Beispielschreiben von und an das Finanzamt
  • Erfahrungen anderer Familien

Was ist, wenn Du trotz des Kurses mal nicht weiter weißt oder Du Dir noch unsicher bist?

Herzlich, zugewandt und kompetent

„Unsere Kindergeldangelegenheit war für uns geldmäßig wirklich existenziell. Um so schöner war es, dass wir bei Frau Gavrić immer sehr herzlich, zugewandt und kompetent betreut wurden. Sie hatte stets ein offenes Ohr für Fragen und Vorschläge zum Vorgehen – zugleich haben sich ihre rechtlichen Einschätzungen allesamt als zutreffend erwiesen. Am Ende war unser von Frau Gavrić betreuter Einspruch auch erfolgreich.“

Deine Kursleiterin: Rechtsanwältin Christina Gavrić

Christina Gavric

„Mein Name ist Christina Gavrić – ich bin Mutter von zwei Kindern und Rechtsanwältin. Vor sieben Jahren habe ich angefangen Familien zu begleiten, die wegen ihres Wunschs nach mehr Unabhängigkeit vom deutschen Schulsystem erhebliche Probleme mit Familienkassen bekamen. Häufig traten dann noch Schwierigkeiten mit Schulbehörde, Finanzamt, Krankenkasse oder dem Einwohnermeldeamt hinzu – jedoch immer in gleichen Konstellationen.

Über die Jahre habe ich mir einen umfangreichen Erfahrungsschatz bei der Bearbeitung dieser Probleme erarbeitet und effiziente Lösungswege im Umgang mit den Behörden entwickelt. Anstatt immer erst dann Familien zu helfen, „wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist“, möchte ich Menschen auf ihrem Weg zu mehr Unabhängigkeit vom deutschen Schulsystem im Vorfeld beraten. Familien sollen so in die Lage versetzt werden, sich auf mögliche Behördenprobleme vorzubereiten und diese auch selbst lösen zu können.“

Da Frau Gavrićs Beratungskapazität natürlich begrenzt ist, aber immer mehr Eltern den Weg in die Unabhängigkeit gehen möchten, enstand die Idee zu diesem Onlinekurs. Viele Familien werden damit den Weg ganz alleine gehen können und brauchen keine weitere Beratung mehr. Und den Familien, die in ihren individuellen Situationen trotzdem noch Frau Gavrićs Unterstützung brauchen, kann Frau Gavrić nun endlich viel effektiver helfen als zuvor. Und damit können natürlich viel mehr Familien von ihrer Expertise profitieren. Womit wir unserem gemeinsamen Ziel noch näher kommen: dass so viele Kinder wie möglich gesund, glücklich und frei aufwachsen können. Oder anders formuliert: zu Glücksknirpsen werden können 😉

So funktioniert der Onlinekurs
Raus aus der Schule – Abmeldung & Schulpflicht

Der Kurs besteht aus 4 + 1 Online Live-Terminen mit der Kursleiterin Christina Gavrić. Die ersten 4 Termine setzen sich jeweils aus einem Live-Vortrag und einer anschließenden Frage & Antwort-Runde zusammen, in der Frau Gavrić live Deine Fragen beantwortet. Zusätzlich steht als 5. Termin eine reine Frage- & Antwort-Runde zur Verfügung.

  • Montag, 27.06., 19 Uhr: Modul 1 „Einführung + Abmelden“ (Dauer ca. 2 – 2,5 Stunden)
  • Mittwoch, 29.06., 19 Uhr: Modul 2 „Kindergeld“ (Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden)
  • Dienstag,  05.07., 19 Uhr: Modul 3 „Krankenkasse“ (Dauer ca. ca. 1,5 – 2 Stunden)
  • Donnerstag, 07.07., 19 Uhr: Modul 4 „Steuern & Finanzamt“ (Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden)
  • Donnerstag, 14.07., 19 Uhr: Abschließende Frage & Antwort-Runde (Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden)

Sofort nach dem Kauf bekommst Du den Zugang zu Deinem Kursbereich per E-Mail. Darin findest Du nochmal alle Termine. Außerdem findest Du dort nach jedem Termin die jeweilige Aufzeichnung sowie ggf. Zusatzmaterialien wie Musterschreiben.

Du hast an einem der Live-Termine keine Zeit?
Oder keine Lust auf Live-Termine? 😉

Kein Problem! Wir zeichnen jeden Termin auf! Damit kannst Du jede Lektion jederzeit nachholen/machen – zu den Zeiten, die Dir am besten passen!

3 tolle Boni inklusive!

BONUS 1

Extra live F&A-Session
Teilnahme an einer abschließenden Online-Frage & Antwort-Session – direkt mit den Kursleiterinnen Christina Gavrić am 14.7.2022!

BONUS 2

Umfangreiches schriftliches Zusatzmaterial
Beispielschreiben von und an die Behörden + Zusammenfassungen der wichtigsten Punkte jedes der 4 Kurstermine + weiteres, ergänzendes Zusatzmaterial

BONUS 3

Diskussionsbereich für Austausch & Unterstützung
Zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung der Kursteilnehmer – inkl. Moderation durch unsere Kursleiterin in den ersten 4 Wochen nach Kursbeginn!

*) Falls wir eine Fussnote zu einem der Boni brauchen…

Jetzt anmelden!

Bis Sonntag, 19. Juni – für nur 119 €!

0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds
0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds

Achtung Anmeldeschluss: Da es sich um einen Live-Kurs handelt, sind Anmeldungen zum Kurs nur bis Sonntag, 19. Juni (23:59) Uhr möglich!

Erhalte Zugang zum Onlinekurs
Raus aus der Schule – Abmeldung & Schulpflicht

Werde Teil unserer großen Vereinscommunity! Als Gastmitglied in unserem Verein für gesundes, glückliches & freies Menschsein kannst Du am Kurs teilnehmen – ganz ohne irgendwelche Verpflichtungen einzugehen! Die Gastmitgliedschaft geht über 3 Monate und endet danach automatisch. Der Kurszugang bleibt Dir aber auch nach diesen 3 Monaten dauerhaft erhalten.

Sofort nach dem Abschluss Deiner Gastmitgliedschaft erhältst Du per E-Mail Zugang zu Deinem persönlichen Kursbereich.

Der Anmeldeschluss zum Kurs ist leider bereits vorbei. Wenn Du trotzdem noch teilnehmen möchtest, schreibe uns bitte eine Mail.

Null Risiko durch 14 Tage Geld-Zurück-Garantie!

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Gastmitgliedschaft „Raus aus der Schule – Abmeldung & Schulpflicht“ ihren Preis wert ist! Solltest Du jedoch zu einem anderen Ergebnis kommen, kannst Du Deine Mitgliedschaft innerhalb von 14 Tagen jederzeit wieder kündigen. Schreibe uns einfach eine E-Mail und Du erhältst Dein Geld zurück!

Große Hilfe

„Liebe Frau Gavrić, kurze Rückmeldung; Es ist alles gut gegangen. Sowohl bei der Schule und auch bei der Gemeinde ist alles reibungslos verlaufen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Es ist schön, wenn man weiß, dass man so eine große Hilfe an der Seite hat!“

Den Stress rausnehmen

„Wir sind eine Familie mit 2 Kindern, die mittlerweile 11 und 9 Jahre jung sind. Wir haben uns vor 5 Jahren bewusst für das freie Lernen der Kinder entschieden, weil wir überzeugt davon sind, dass alle schulischen Systeme zum aktuellen Zeitpunkt nicht zielführend für die gesunde Entwicklung eines Kindes und vor allem dessen Potentialentfaltung sind. Wir haben leider sehr schnell festgestellt, dass im Bereich der sogenannten Schulpflicht mit großem Druck auf die Eltern gearbeitet wird. Sehr schnell war klar, dass wir den Inhalten der Behördenschreiben ohne juristischen Hintergrund nicht standhalten würden. An der Stelle sind wir glücklicherweise an die Anwältin Christina Gavrić empfohlen worden, die uns erstmals aufgeklärt hat über die rechtliche Situation und uns seither bei allem was von außen auf uns zukommt beisteht. Sie begleitet uns auf eine sehr angenehme und liebenswerte Art und hat uns durch ihre fachliche Kompetenz zum Thema Freilernen bisher immer den Stress rausnehmen können und die „Vollstreckungen“ verhindert. Vielen Dank Frau Gavrić!

Das alles erhältst Du bis Sonntag, 19.6. für
nur 119,- Euro

Anmeldung nur bis Sonntag, 23:59 Uhr möglich!

Ratenzahlung möglich!

  • Teilnahme an 4 Online Live-Webinaren – jeweils mit anschließender F&A-Runde (Dauer: je ca. 90-150 Min)
  • Bonus: Teilnahme an einer zusätzlichen, abschließenden Frage & Antwortrunde (Dauer: ca. 90-120 Min)
  • Aufzeichnung aller 5 Termine – zum nachträglichen Online anschauen
  • Bonus: Umfangreiches schriftliches Zusatzmaterial als PDF zum Herunterladen (Beispielschreiben von und an Behörden, Zusammenfassungen…)
  • Bonus: Diskussionsbereich für Austausch & Unterstützung – 4 Wochen lang moderiert von Christina Gavrić

Erhalte Zugang zum Onlinekurs
Raus aus der Schule – Abmeldung & Schulpflicht

Hinweis & Haftungsausschluss:
Die juristischen Informationen in diesem Kurs werden mit Sorgfalt und nach bestem Wissen erteilt. Sie stellen jedoch lediglich Arbeitshilfen und Anregungen für die Lösung typischer Fallgestaltungen dar. Die Eigenverantwortung für Formulierung von Schreiben in der Kommunikation mit Behörden trägt der Kurs-Teilnehmer. Auf Ordnungswidrigkeiten und Straftatbestände wird im Kurs hingewiesen und ausdrücklich davor gewarnt, entsprechende Handlungen zu begehen. Glücksknirpse übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Kurs enthaltenen Ausführungen.

Noch Fragen?

Die Kursinhalte sind für Dich dauerhaft abrufbar – also auch noch nach Ende Deiner Gastmitgliedschaft. Dauerhaft bedeutet: solange es den Kurs bzw. uns gibt 😉

Du bekommst vor jedem Live-Termin einen Link zum Online-Kursraum – per Mail. Den Link findest Du auch in Deinem persönlichen Kursbereich. Wir haben für jeden Termin eine Dauer von 1,5 – 2,5 Stunden angepeilt.

Zur Teilnahme brauchst Du keine besondere Hardware oder Software – Dein Internetbrowser und eine einigermaßen schnelle Internetverbindung reichen aus.

Die Live-Termine bestehen aus Live-Vorträgen von Frau Gavrić mit Video und Audio. Alle Teilnehmer haben im Anschluss daran jeweils die Möglichkeit, Frau Gavrić per Chat Fragen zu stellen. Du brauchst also keine Webcam und kein Mikrofon.

Wenn Du einmal nicht teilnehmen kannst: wir planen von jedem Live-Termin eine Aufzeichnung.

Kein Problem! Alle Online Live-Termine werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen wirst Du nachträglich und ganz entspannt im Kursbereich ansehen können.

Thrivecart ist unser Verkaufs- und Zahlungsabwickler. Der renommierte Anbieter wickelt für uns den kompletten Verkaufsprozess ab (Bestellprozess, Zahlungsabwicklung, Rechnungsstellung), so dass wir Kopf und Hände freihaben für unsere Kursinhalte.

Ganz einfach: Wenn Du nicht zufrieden bist, kannst Du Deine Gastmitgliedschaft innerhalb von 14 Tagen wieder kündigen. Schreibe uns einfach eine kurze E-Mail. Danach erhältst Du Dein Geld zurück.

Der Onlinekurs ist ein Projekt unseres Verein für gesundes, glückliches und freies Menschsein. Unsere Onlinekurse stehen momentan nur unseren Mitgliedern zur Verfügung. Damit jeder unkompliziert am Kurs teilnehmen kann, haben wir unsere Gastmitgliedschaften ins Leben gerufen. Diese gehen über nur 3 Monate und Du gehst als Gastmitglied keinerlei Verpflichtung innerhalb des Vereins ein. Du wirst gar nicht merken, dass Du ein Gastmitglied in unserem Verein bist. 🙂 Du erhältst den Zugang zum Online-Kurs und kannst ihn Dir ganz normal anschauen, als ob Du ihn Dir einfach gekauft hättest.

Eine Teilnahme als Nichtmiglied ist technisch-organisatorisch zur Zeit leider nicht möglich. Aber wie gesagt: Du gehst als Gastmitglied keinerlei Verpflichtungen ein und kannst einfach nur den Kurs nutzen.

Du bekommst von uns automatisch eine Beitragsrechnung via E-Mail. Die Rechnungsadresse kannst Du jederzeit ändern.

Nein, das geht leider nicht. Das in diesem Kurs Gelernte ist nur auf die rechtliche Situation in Deutschland anwendbar.

Frau Gavrić wird Dich an keiner Stelle zu einer Handlung auffordern, die ordnungswidrig oder sogar illegal ist. Tatsache ist, dass es in Deutschland eine Schulpflicht gibt. Solange Du mit Deinen Kindern Deutschland nicht wirklich verlässt, wirst Du Dich u.U. mehr oder weniger stark in einer rechtlichen Grauzone bewegen. Die Entscheidung, ob Du diesen Weg gehen möchtest und in welche Ausprägung, liegt allein bei Dir. Wichtig dabei ist auch immer Deine Motivation: Du möchtest Deinem Kind helfen. Das ist u.U. mit ein paar Auseinandersetzungen, Unsicherheiten & Risiken verbunden – nur Du kannst für Euch abwägen, ob diese weniger oder mehr wiegen als die negativen Auswirkungen eines (weiteren) Schulbesuchs. Dabei hilft Dir dieser Kurs.
Und wenn Du den Weg der Abmeldung wählst, hilft er Dir auch bei vielen Fragen/Problemen, die danach kommen – in Sachen Kindergeld, Krankenkasse und Finanzamt/Steuern. Egal, ob Du weiterhin in Deutschland wohnst oder teilweise oder dauerhaft auf Reisen gehst.

Ja. Frau Gavric wird an den relevanten Stellen im Kurs auf mögliche Fallstricke hinweisen, die für eine alleinerziehende Mama (oder Papa) entstehen können im Rahmen von Abmeldung, Kindergeld etc. Es kommt hierbei immer auf die Frage an, wie das Sorgerecht unter den Eltern geteilt wurde. Es gibt hier verschiedene Konstellationen, auf die Frau Gavric an den relevanten Stellen jeweils näher eingehen wird.