Interview ab dem 13. April 2018 – mit Aware Parenting Instructor Anke Eyrich

Wir haben Euch >> mit unserem Bild „Warum Bestrafung versagt“ << bereits gezeigt, dass es viele gute Gründe gibt, Kinder nicht zu bestrafen. In diesem Interview beleuchten wir einen dieser Gründe näher: Strafen macht Kinder wütend. Und nicht nur Strafen macht wütend, sondern auch das Androhen von Strafen. Und nicht nur wütend, sondern auch trotzig. Und nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene 😉 Wir erfahren, warum das so ist. Und was wir ganz spannend finden: den Umkehrschluss. Nämlich, dass bei angespannten Familiensituationen mit viel Wut & Trotz oft das Weglassen von Strafen & Drohungen ganz schnell eine entscheidende Verbesserung herbeiführt!

Anke Eyrich berichtet von ihren eigenen Erfahrungen als Mama mit und ohne Strafen – und von den Erfahrungen der Eltern, die sie in ihrm Familienzentrum begleitet.

In diesem Interview lernst Du:

  • Einen sehr wichtigen Grund näher kennen, der gegen eine Erziehung mit Strafen & Drohen spricht.

  • Warum (und in welchen Situationen) wir überhaupt strafen – obwohl viele Eltern das vom Gefühl her gar nicht möchten.

  • Warum Strafen & Drohen bei unseren Kindern oft zu Wut (& Trotz) führt – und bei uns Eltern zu Stress.

  • Dass eine häufige Ursache von viel Wut & Trotz bei Kindern tatsächlich Strafen & Drohungen ihrer Bezugspersonen sind.

  • Dass das Lösen von Konfliktsituationen und Einhalten von Regeln & Bitten auch ohne Strafen & Drohen funktioniert – und das manchmal überraschend einfach

  • Und sich dadurch das Familienklima und das Miteinander stark verbessern wird (mehr Fröhlichkeit, besserer Kontakt zu den Kindern)

  • Ob „logische Konsequenzen“ wirklich besser sind als Strafen.

  • Und vieles mehr!

Das WIE, also wie ein Miteinander ohne Strafen & Drohen ganz genau funktioniert, zeigen wir Euch in unserem Webinar am kommenden Mittwoch (18.04.2018).


Anke Eyrich
, Mama von 3 Kindern, ist Dipl. Sozialpädagogin, Geburtsvorbereiterin (GfG) und  Stillberaterin. Sie hat zudem Ausbildungen in pränataler Körper- und Babytherapie und systemischer Paar- und Familientherapie.  Und sie ist Aware Parenting Instructor – das Aware Parenting Institute ist eine von Aletha Solter gegründete Organisation, die das Wissen der bekannten amerikanisch-schweizerischen Entwicklungspsychologin Aletha Solter verbreiten möchte.

Im Familienzentrum „die Wiege“, die Anke mitgegründet hat, berät und begleitet sie Menschen in verschiedenen Lebenssituationen. Zudem gibt sie dort eine Reihe von Seminaren zu den verschiedensten Themen, wie Schlafprobleme, weinende Babys, Aggressionen  bei Kindern,  Geschwisterstreit, Paarsein u.v.m

Kostenloses Live-Webinar

Nicht strafen & drohen. Was dann? Kooperation statt Wut & Trotz: zu einem entspannten Miteinander ohne Strafen & Drohen.

Die Fortsetzung dieses Interviews – hier geht’s zur Aufzeichnung:

Zur Aufzeichnung

[easy-social-share buttons counters=1 message=“yes“]

Dieses Interview ist zeitlich unbegrenzt für Dich freigeschaltet.

Unten findest Du das Zuschauer-Feedback zu diesem Interview – und hast die Möglichkeit, selbst Feedback zu geben! Unser(e) Expert/Expertin und wir freuen uns über Dein Feedback!

Auf unserer Technikhilfe-Seite findest Du viele schnell umsetzbare Lösungsvorschläge, die die meisten Probleme schnell beheben:
Technikhilfe-Seite in einem neuen Fenster öffnen.

Wenn das alles nichts hilft, kannst Du uns auch kontaktieren. Auf welchem Weg und welche Infos wir von Dir brauchen, erklären wir Dir auch auf der Technikhilfe-Seite - ganz unten.

Die Aussagen der Interviewpartner stellen deren Meinung, Wissensstand und Erfahrung dar. Eine Anwendung erfolgt auf eigene Verantwortung. Weder Veranstalter noch die Interviewpartner übernehmen eine Haftung für persönliche oder sonstige Schäden oder Risiken, die sich als direkte oder indirekte Folge der Nutzung und Anwendung der Interview-Inhalte ergeben. Bitte konsultiere einen Arzt oder einen anderen kompetenten Ratgeber Deines Vertrauens, bevor Du irgendwelche Vorschläge der Interviews umsetzt.

Hier klicken, um Dich anzumelden...