Anke Eyrich

Über Anke Eyrich

Damit Kinder gesund und glücklich wachsen können, ist es so wichtig, dass sie ihre Gefühle wie Lachen, Wüten, Traurig sein zeigen dürfen und wir sie darin begleiten und unterstützen. Das ist mir ein Herzensanliegen, denn es war für mich so hilfreich, als meine 3 Kinder noch klein waren und ich sie mit meinem Mann ins Leben begleiten durfte. Als Sozialpädagogin und Familientherapeutin liegt mir die Begleitung von Familien sehr am Herzen und im Aware Parenting habe ich eine mir sehr wichtig gewordene Haltung Kindern gegenüber gefunden. In meiner Praxis (und auch immer noch in meiner eigenen Familie) erlebe ich das Gefühle ausdrücken als heilsam und verbindend zwischen den Eltern und Kindern. Es ist so viel einfacher, das Verhalten der Kinder zu verstehen und sie achtsam zu begleiten in ihrer Freude und Weinen oder Wüten, im Wachsen - sowohl körperlich, als auch seelisch und im sozialen Miteinander. Und so wie die Kinder wachsen, so wachsen wir Eltern auch!

Dieser Wutanfall von meinem Kind ist jetzt aber nicht mehr „normal“…

Ein Wutanfall ist für ein Kind eine wichtige Möglichkeit, Stress abzubauen. Trotz dieses Wissens bekommen wir manchmal Zweifel, ob das Wüten & Toben jetzt wirklich noch normal ist. Was steckt dahinter - und wie gehen wir damit um?

Von |2018-09-18T12:15:03+01:0014. August 2018|
Kontakt & Hilfe
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung. Ok, verstanden