Familienglück – Leben & Wachsen2018-09-18T12:29:30+02:00

Familienglück – Leben & Wachsen

Wir sind davon überzeugt: jeder Mensch sollte SEINEN Weg gehen dürfen. Was in unserer Gesellschaft leider kaum noch möglich ist. In der Folge verlieren wir unsere Lebensfreude, Motivation, Zufriedenheit – und früher oder später auch unsere Gesundheit. Das Traurige ist: nicht einmal kleine Kinder dürfen heute noch so sein, wie sie möchten. Aber es geht auch anders! In unseren Artikel zeigen wir Dir, wie Du Deinen Kindern ermöglichen kannst, so selbstbestimmt, echt, glücklich, zufrieden, gelassen, gesund und frei wie möglich aufzuwachsen. Und Dir übrigens auch. Denn zum Familienglück gehört, dass alle voller Begeisterung am Leben teilnehmen!

Teil 1: Freie Bildung statt Schulzwang. Was Schulbildung mit unseren Kindern macht. Und wie Bildung auch anders geht.

Wie wäre das: eine Welt, in der sich jedes Kind ganz selbstverständlich frei bilden kann – ohne Schulzwang, starre Lehrpläne und Prüfungen? Ohne Angst, Stress & Konkurrenzdruck? Eine Welt, in der jeder junge Mensch das entdeckt, erfährt, praktiziert, wofür er sich begeistert?

Unser Spielzeug-Experiment: warum weniger tatsächlich mehr ist…

Zu viel Spielzeug, zu viele Reize. Ein tägliches Chaos und allabendlicher Aufräumstress. Daher haben wir ein kleines Langzeit-Experiment gestartet – mit bislang sehr zufriedenstellendem Ausgang. Hier erfahrt Ihr, wie’s funktioniert und was sich geändert hat.

Alle Jahre wieder: Geschenke-Invasion & Weihnachtsstress. Bei uns nicht mehr 😉

Kennst Du das: die vermeintlich besinnliche Vorweihnachtszeit ist eher anstrengend und hektisch, Du bist getrieben von Notwendigkeiten: Geschenkekauf, Weihnachtsfeiern, Plätzchen-Backen etc. Ruck-zuck ist diese an sich schöne Zeit vorbei. Und am 25. stehst Du dann erschöpft vor einem Berg neuer Familien-Besitztümer. Wir machen’s anders 😉

Mit Kindern barfuß laufen: Warum es so schön ist, den Boden unter den nackten Füßen zu spüren!

Wie wir mit unseren Kindern das Barfußlaufen wieder entdecken können, warum das so schön ist - und wann Barfußschuhe ein guter Kompromiss sind.

3 Gründe, warum Du zufriedener sein wirst, wenn Du nicht mehr täglich Nachrichten liest/siehst

Ich habe als Jugendlicher gelernt: es ist wichtig, Zeitung zu lesen. Damit ich weiß, was in der Welt passiert. Und mitreden kann. Diese „Weisheit“ hat mich viele Jahre lang subtil belastet. Ich habe nie Tageszeitung gelesen und hatte daher immer das Gefühl, mich anderweitig mit Nachrichten versorgen zu müssen – oder aber etwas zu verpassen.

Nach oben