Veit Lindau 2016-10-14T13:57:52+00:00

Veit Lindau

Das Interview – am Samstag, 01.10.2016

Love Revolution – wie wir Eltern unsere Beziehung(en) zum Erblühen bringen

Interview verpasst? Zum Kongresspaket…

In diesem Interview geht es ausnahmsweise in erster Linie mal nicht um Kinder-Gesundheit. Sondern um die Beziehung zwischen Mama und Papa. Wir werden aber schnell sehen, welchen Einfluss die Qualität dieser Beziehung auf die Entwicklung und Gesundheit unserer Kinder haben kann.

Unser Experte Veit Lindau rät uns: Lasst Euch voll auf den Anderen ein, investiert 100 % in Eure Beziehung. Klingt vielleicht anfangs banal, ist es aber nicht. Wir erhalten viele, viele praktische Tipps, um unsere Liebe zueinander zu revolutionieren.  Z.B. erfahren wir, warum wir uns dringend das Meckern und Schuldsuchen beim Anderen abgewöhnen sollten, wie wir maximale Nähe und Vertrauen schaffen können, indem wir aufhören Kritik, Bedenken, Geheimnisse etc. zurückzuhalten.

Es geht um stärkende Kommunikation, die gemeinsame Vision, regelmäßige Anerkennung, reine Tische, Beziehungskonten und den wichtigen Unterschied zwischen Zuhören und Lauschen. Wie wir unseren Partner richtig verstehen, die Welt aus seinen Augen sehen können. Und warum es so wichtig ist, dass wir auch mit uns selbst im reinen sind, uns selbst lieben. Um zu einer Oase des Friedens zu werden für unsere Umgebung – z.B. für unsere Kinder.

Und das beste: alles was wir im Interview lernen, lässt sich auch auf jede andere Beziehung anwenden. Auf die Beziehung zu unseren Kindern, Eltern, Kollegen etc.!

Veit Lindau im Interview mit Christian Clemens

Zur Person

Veit Lindau

Veit Lindau ist Teacher, Speaker und Autor. Neben „Liebe radikal„, dem Buch, das als Basis für unser Interview dient, hat er auch die Bestseller „Heirate dich selbst“ und „SeelenGevögelt“ geschrieben. Auch sein neustes Buch „Werde verrückt“ können wir wärmsten empfehlen 😉

Veit bezeichnet sich selbst als „liebevollen Cultural Provocateur, achtsamen Businesspunk und Freigeist.“ Er gilt im deutschsprachigem Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen.

Von Veit gibt es auch zahlreiche „digitale“ Projekte, wie Onlinekurse oder die Human Trust Plattform mit mittlerweile über 12.000 Mitgliedern. Zwei dieser Projekte stellen wir weiter unten etwas genauer vor.

Im Interview erwähnt/“versprochen“:

Digitale Projekte

LoveRevolution

Wenn Dich das Interview berührt hat und Du mehr darüber wissen möchtest, wie Du Deine Beziehung(en) zum Erblühen bringen kannst, dann können wir Dir zum einen wärmsten das Buch „Liebe radikal“ empfehlen (s.u.) – die Basis für unser Interview. Aber auch den Onlinekurs „LoveRevolution“, von dem wir den Titel für unser Interview „geklaut“ haben 😉 Das ist ein 33-tägiger Onlinekurs in der Kunst der lebendigen Beziehung – auch von Veit Lindau.

Und für unsere Kongressteilnehmer gibt es 30 % Rabatt auf den Kurs – mit folgendem Gutscheincode (gültig bis 1.11.2016): loverevolutionht30

Mehr Infos

Sehr interessant klingt auch die Human Trust Plattform von Andrea & Veit Lindau. Human Trust ist ein persönliches Jahres-Coaching für das ganze Jahr. Es enthält u.a. den Onlinekurs LoveRevolution, aber auch viele weitere Onlinekurse, z.B. über Selbstliebe, Meditation, Detox, Yoga, Erfolg uvm. Außerdem gibt es Live-Sessions mit Veit Lindau, tägliche Impuls-Mails uvm.

Für unsere Kongressteilnehmer gibt es 10 % Rabatt auf den Kurs – mit folgendem Gutscheincode (gültig bis 31.12.2016): clemensht10

Mehr Infos

Bücher

Liebe radikal

Leseprobe (PDF)

Buch kaufen
Heirate dich selbst

Leseprobe (PDF)

Buch kaufen
Seelengevögelt

Leseprobe (PDF)

Buch kaufen

Das Bild ist eine Visualisierung des digitalen Produkts!

Das Kinder-Gesundheitskongress

Kongresspaket 2016

Du hast es nicht geschafft, alle Interviews anzuschauen? Oder möchtest das in aller Ruhe auch später nochmal machen? Mehr Infos

  • Sofort-Zugang zu allen 18 Interviews – inkl. Download-Möglichkeit (MP4)
  • Alle Interviews auch als Audio-Datei zum Download (mp3)
  • Webinaraufzeichnung „Karies & Co  – Ursachen & Heilungschancen“
  • Bonus-Interview „Die Säulen der Familiengesundheit“
  • Weiteres, umfangreiches Bonusmeterial, z.B. gratis Ausgabe von „Mit Kindern wachsen“, Er/Beziehungs-Kurzratgeber, tolle Rezepte für grüne Familienkosmetik & plastikfreie Haushaltsmittel uvm.
Mehr Infos

9 Kommentare

  1. Claudia 4. Oktober 2016 um 14:25 Uhr- Antworten

    Obwohl ich schon 73 Jahre alt bin und allein lebend, kaum Kontakt zu Kindern und Enkelkindern habe, höre ich die Gespräche des Kinder-Gesundheits-Kongresses mit großem Interesse und persönlichem Gewinn. Danke für die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme? Es sind durchwegs tolle Menschen, die Ihr da ausgewählt habt!

  2. Gertraud 2. Oktober 2016 um 9:25 Uhr- Antworten

    Ein wichtiges und sehr gutes Interview. Vielen Dank dafür.

  3. Corinna 2. Oktober 2016 um 7:41 Uhr- Antworten

    Danke Veit!!!

  4. Tanja 2. Oktober 2016 um 4:16 Uhr- Antworten

    Gut wirklich gut doch sagt mir bitte wo ihr die Zeit versteckt habt …
    Immer noch bin ich berührt von dem Interview….

  5. Svea 1. Oktober 2016 um 23:38 Uhr- Antworten

    Vielen Dank für das tolle Interview!

  6. Andrea 1. Oktober 2016 um 23:36 Uhr- Antworten

    Ein sehr zu empfehlendes Buch zum Thema Kommunikation zwischen den Geschlechtern – allerdings aus amerikanischer Sicht (etwas andere Verhaltensweisen, die nicht immer auf uns Europäer zutreffen) ist von Deborah Tannen: „Du kannst mich einfach nicht verstehen“: Warum Männer und Frauen aneinander vorbeireden.
    Es schildert gut nachvollziehbar unterschiedliche Situationen, anhand derer die verschiedene Auffassung der Geschlechter (z.B. Intimität oder Unabhängigkeit) sehr deutlich zu Tage tritt und warum wir oft aneinander vorbeireden, wie Herr Lindau erwähnt hat. Man kann viel daraus lernen und sich für diese Missverständnisse sensibilisieren, dann führt es auch zu einem harmonischeren Verständnis innerhalb der Partnerschaft.

  7. Johanna 1. Oktober 2016 um 21:04 Uhr- Antworten

    Was ich noch dazu anmerken möchte: Sexualität ist für mich eine sehr wichtige Sache in einer Partnerschaft. Leider hat diese bei uns jahrelang gelitten, solange ich hormonelle Verhütungsmittel genommen habe. Egal welche (Pille, Micropille, Nuvaring), ich hatte kein Libido, habe meinen Mann oft abblitzen lassen (müssen), dann auch noch Depressionen. Ich bin meinem Mann sehr dankbar und bewundere ihn sehr, dass er diese Zeit mit mir durchgestanden hat und sich nicht jemand anderen zugewandt hat. Inzwischen bin ich hormonfrei und habe viel an mir und meiner Liebe zu mir selbst gearbeitet. Und jetzt klappt es und ich finde es wunderbar.

    Also, noch einen Beziehungskiller im Auge behalten: hormonelle Verhütung.

  8. Clara 1. Oktober 2016 um 15:03 Uhr- Antworten

    Wir erwarten von einer Beziehung meistens, dass der andere uns glücklich macht. Das kann nicht funktionieren, mein Partner ist weder für mein Glück, noch für mein Unglück verantwortlich. Wenn ich das aber erwarte, gebe ich meine eigene Verantwortung ab, und das führt oft zu Enttäuschung. Der andere erwartet das umgekehrt genauso, und ist auch enttäuscht. Ent-Täuschung ist aber etwas Positives, nämlich das Ende einer Täuschung. Wie heißt es doch so schön: „Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied“, d.h., man kann sich nur selbst glücklich machen. Dazu gehört auf jeden Fall auch die Selbstliebe, denn wie soll man einen anderen lieben, wenn man sich selbst nicht liebt? „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“, da kann man sich fragen, was gibt man da eigentlich dem anderen Menschen? Abgesehen von Liebe geht es ja auch um Respekt, Anerkennung, gesehen zu werden usw. Auch da die Frage. Sehen wir uns selbst, respektieren und erkennen wir uns selbst an, und sorgen wir gut für uns selbst? Und das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern wenn es mir gut geht, geht es auch meinem Umfeld gut. Stattdessen gehen wir eben oft in die Opferrolle mit Jammern, Vorwürfen und Äußerungen wie: Ich hab alles für dich getan, mich immer zurückgenommen, meine Bedürfnisse und Gefühle zurückgesteckt, und jetzt kriege ich nichts zurück, niemand dankt es mir etc. Besonders schlimm, das Kindern gegenüber zu äußern…
    Eine Beziehung ist ja dazu da, miteinander zu wachsen, sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Krisen und Auseinandersetzungen, übrigens auch die sogenannten „schwierigen“ Kinder, sind dabei in meinen Augen die besten Lehrmeister. Wir können uns in jeder Situation fragen: Wo bin ICH grade wütend, unzufrieden, traurig etc., denn die anderen spiegeln uns ja die eigenen Defizite, und was uns trifft, das betrifft uns auch. Der Partner drückt dabei nur unsere Knöpfe. Letztendlich fällt alles immer auf uns selbst zurück. Seit ich das begriffen habe, kann ich viel gelassener mit Auseinandersetzungen umgehen, und urteile auch nicht mehr so schnell über mein Gegenüber, denn auch das bedeutet ja, sich selbst zu verurteilen…
    Die großartige Vera Birkenbihl hat mal einen Begriff geprägt, an den ich oft denken muss: Wenn man sich nicht einigen kann, ist es gut, sich erst mal zu „zweinigen“. 🙂

  9. Therese 1. Oktober 2016 um 11:59 Uhr- Antworten

    Ganz ganz herzlichen Dank an Veit Lindau ! Es tut gut einen so realen Menschen zu hören um uns auch wieder auf die Erde, im besten Sinne, zu bringen. Und zwischenmenschliche Probleme sind ja so zentral und wahrscheinlich auch die grössten Sandkörner für Frieden oder Krieg in unserer Welt. Nochmals höre der hören kann : vielen Dank !!

Hinterlasse einen Kommentar

Send this to friend

Jetzt anmelden & gratis Interview sichern!
Dein Willkommens-
Geschenk: Zugang zu einem
unserer beliebtesten Interviews!
Schon über 10000 sind mit dabei!
Deine Daten sind bei uns sicher!
Jetzt gratis Interview sichern
Dein Willkommens-
Geschenk: Zugang zu einem
unserer beliebtesten Interviews!
Jetzt anmelden! Schon 10000 sind mit dabei!
Deine Daten sind bei uns sicher!
Jetzt gratis Interview-Video sichern!
Dein Willkommens-Geschenk
Zugang zu einem unserer beliebtesten Interviews!
"Zucker – Wie Kinder & Eltern krank und süchtig werden. So schützen wir uns ohne Verzicht".
Jetzt anmelden! Schon über 10000 sind mit dabei!
Deine Daten sind bei uns sicher - und werden nicht an Dritte weitergegeben!
Jetzt anmelden & gratis Interview sichern!
Dein Willkommens-
Geschenk: Zugang zu einem
unserer beliebtesten Interviews!
Schon über 10000 sind mit dabei!
Deine Daten sind bei uns sicher!
Jetzt gratis Interview-Video sichern!
Dein Willkommens-Geschenk:
Zugang zu einem unserer beliebtesten Interviews!
Jetzt anmelden! Schon über 10000 sind mit dabei!
Deine Daten sind bei uns sicher - und werden nicht an Dritte weitergegeben!
Jetzt anmelden
& gratis Interview
sichern!
Dein Willkommens-
Geschenk: Zugang zu einem
unserer beliebtesten Interviews!
Schon 10000 sind mit dabei!
Deine Daten sind bei uns sicher!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz allgemein gibt's hier: Datenschutzhinweise.

Schließen