Kinder-Gesundheitskongress – Tag 4 (23.9.2015)

Unten findest Du die Kommentare zu diesem Kongress-Tag – und hast Möglichkeit, selbst einen Kommentar zu hinterlassen 😉

Rechtlicher Hinweis: Die Aussagen der Interviewpartner stellen deren Meinung, Wissensstand und Erfahrung dar. Eine Anwendung erfolgt auf eigene Verantwortung. Weder Kongress-Veranstalter noch die Interviewpartner übernehmen eine Haftung für persönliche oder sonstige Schäden oder Risiken, die sich als direkte oder indirekte Folge der Nutzung und Anwendung der Interview-Inhalte ergeben. Bitte konsultiere einen Arzt oder einen anderen kompetenten Ratgeber Deines Vertrauens, bevor Du irgendwelche Vorschläge der Interviews umsetzt.

Die Interviews des 4. Tages

Dipl.-Päd. Katia Saalfrank

Dipl.-Päd. Katia Saalfrank
Du bist ok, so wie du bist
Beziehung statt Erziehung
(Bindungs- & beziehungs-orientierte Pädagogik)

Dr. Michael Weh

Dr. Michael Weh
iZen: Traumreisen, Mantras & Co
Bei Konzentrations- & Schlaf-Problemen, Ängsten, ADHS, Unruhe uvm.

Nicole Kikillus & Christian Clemens

Dr. Nicole Kikillus & Christian Clemens
Ein bisschen Pippi Langstrumpf – Mehr Gesundheit, Gelassenheit & Lebensfreude als kleine Aussteiger

Dipl.-Päd. Katia Saalfrank

Du bist ok, so wie du bist – Beziehung statt Erziehung (Bindungs- & beziehungs-orientierte Pädagogik)

Dipl.-Päd. Katia Saalfrank

Erziehung ist immer die Durchsetzung von Erwachseneninteressen mit Macht. Das funktioniert, weil unsere Kinder schwächer sind, von uns abhängig sind. Wir erziehen, weil wir es selbst so gelernt haben. Ohne zu wissen, dass wir dadurch die Potentiale und die Individualität unserer Kinder beschneiden, ihr Autonomiebedürfnis missachten – und auch immer wieder ihre Würde verletzen. Die Kinder passen sich an – als Überlebensstrategie, weil sie unsere Anerkennung und Liebe brauchen. Mit einem gestörten Selbstbild – denn wir vermitteln ihnen immer wieder unbewußt, dass sie nicht ok sind, so wie sie sind.
Die Lösung unserer Expertin Katia Saalfrank: Beziehung statt Erziehung. Im Interview lernen wir, wie diese Beziehung aussieht – theoretisch und im Alltag. Zentral ist eine neue Grundhaltung: unsere Kinder sind ok, so wie sie sind. Wir erkennen und anerkennen ihre Bedürfnisse, ihre Individualität mit allen Stärken und Schwächen. Statt sie zu unterdrücken durch Bevormundung und Belehrung führen wir einen offenen Dialog. Das erfordert Geduld und Umgewöhnung – aber es lohnt sich. Für alle Beteiligten.

Mehr Infos zu Dipl.-Päd. Katia Saalfrank

Alle Videos im Kongress-Komplettpaket

Dr. Michael Weh

iZen: Traumreisen, Mantras & Co. Bei Konzentrations- & Schlaf-Problemen, Ängsten, ADHS, Unruhe uvm.

Dr. Michael Weh

In diesem spannenden Interview erfahren wir, wie wir mit Hilfe von Entspannungs- und Konzentrationsübungen verschiedenste körperliche und geistige Beschwerden unserer Kindern lindern können- z.B. Unruhe, Stress, Ängste, Unsicherheit, Konzentrations-Schwierigkeiten, ADHS oder Schlafprobleme. Die Methode, um die es geht, heißt iZen®.

Der Meditationslehrer Dr. Michael Weh zeigt uns mehrere Übungen speziell für Kinder – die wir im Anschluss sofort mit unseren Kindern ausprobieren können. Wir lernen, wie wir die Konzentrationsfähigkeit unserer Kinder mit Hilfe einer Sanduhr auf spielerische Weise schulen können. Wie Mantras bei Unruhe und Schlafproblemen helfen können. Wie wir zusammen mit unseren Kindern auf Traumreise gehen und damit Rückzugsorte für Stress- oder Angstsituationen schaffen. Sehr interessant ist auch eine Übung, in der Kinder sich mit Vorbildern identifzieren, um so in Angstsituationen sicherer und selbstbewußter aufzutreten.

Mehr Infos zu Dr. Michael Weh

Alle Videos im Kongress-Komplettpaket

Dr. Nicole Kikillus & Christian Clemens

Ein bisschen Pippi Langstrumpf – Mehr Gesundheit, Gelassenheit & Lebensfreude als kleine Aussteiger

Nicole Kikillus & Christian Clemens

Was hat Pippi Langstrumpf mit Kinder-Gesundheit zu tun? Mehr als man vielleicht denkt! Wenn Du anfängst, die Dinge ein wenig in Frage zu stellen und unkonventioneller darüber zu denken, wirst Du offener und selbstbestimmter. Vermeintliche Zwänge sind plötzlich keine mehr, Ängste verblassen. Das Leben bietet auf einmal viel mehr Möglichkeiten, sei es in „Erziehung“, Ernährung, medizinischer Versorgung, Schule, Job etc.

KIKI & Christian, die beiden Veranstalter des Kinder-Gesundheitskongress, erklären, warum und wie ihr Konzept des „kleinen Aussteigens“ den Stresslevel und die Gesundheit der ganzen Familie beeinflusst, warum sich plötzlich mehr Gelassenheit und Lebensfreude einstellt, bei Eltern & Kindern. Und sie zeigen natürlich auch, wie man selbst zum kleinen Aussteiger wird.

Mehr Infos zu Dr. Nicole Kikillus & Christian Clemens

Alle Videos im Kongress-Komplettpaket

Das Bild ist eine Visualisierung des digitalen Produkts!

Das Kinder-Gesundheitskongress

Kongresspaket 2015

Du hast den Kongress 2015 verpasst? Es nicht geschafft, alle Interviews anzuschauen? Oder möchtest das in aller Ruhe auch später nochmal machen? Mehr Infos

  • Sofort-Zugang zu allen 18 Interviews – inkl. Download-Möglichkeit (MP4)
  • Alle Interviews auch als Audio-Datei zum Download (mp3)
  • Bonus-Film „Das Geheimnis einer gesunden und stressarmen Kindheit“ – mit den „Geheimrezepten“ von 17 Experten (ca. 50 Minuten)
  • Viele weitere Boni, z.B. Achtsamkeits-Meditation als MP3, gratis Ausgabe von „Mit Kindern wachsen“ und des impfreports, Rezepte, Coaching-Karten uvm.!
Mehr Infos